19. Suedwestdeutsche Schmerztage

19. Südwestdeutsche Schmerztage
7. und 8. Oktober 2016

SCHMERZMEDIZIN HEUTE
Maßgeschneidert für jedes Lebensalter

Sehr geehrte Kolleginnen,
sehr geehrte Kollegen,

„3 x täglich eine Schmerztablette “ … so einfach ist Schmerzmedizin schon lange nicht mehr.
Lebensalter, Begleiterkrankungen, Unverträglichkeiten und Interaktionen erfordern individuelle Therapiekonzepte, maßgeschneidert für den einzelnen Menschen.

Mit dem Leitthema“ Schmerzmedizin maßgeschneidert für jede Lebenslage“ fokussieren die 19. Südwestdeutschen Schmerztage auf die Besonderheiten schmerzmedizinische Versorgung in unterschiedlichen Lebenssituationen. Galenik, Dosierung und Substanzwahl sind nur einige Aspekte, die Schmerzmedizin für eine älter werdende Bevölkerung wirksam und sicher machen können.

Ich freue mich darauf, diese und viele andere spannenden Themen mit Ihnen am 7. und 8. Oktober 2016 in Göppingen diskutieren zu können und lade Sie hierzu herzlich ein.

Herzlichst

Sign
PD Dr. med. Michael A. Überall
Präsident
Deutsche Schmerzliga e.V.








19. Südwestdeutsche Schmerztage, Grußwort Landrat Edgar Wolff

Sehr geehrte Damen und Herren,

Landrat Edgar WolffSchmerzen können den Menschen vom ersten bis zum letzten Lebenstag begleiten. Sie haben ganz unterschiedliche Ursachen und äußern sich auch ganz verschieden. Kein Körperteil bleibt ausgespart, vom Kopf bis hinunter zum kleinen Zeh können Schmerzen das Lebensgefühl massiv beeinträchtigen. Seit Jahrhunderten leiden die Menschen an körperlichen Qualen und suchten deshalb Wunderheiler und Ärzte auf. Genauso wie die Menschheit selbst hat sich die Schmerztherapie auch weiter entwickelt und ist zwischenzeitlich ein wichtiger und eigenständiger Therapieschwerpunkt. Insbesondere durch die Palliativmedizin ist es möglich, die Schmerzbelastungen am Lebensende so zu verringern, dass hier auch noch eine gute Lebensqualität möglich ist.

Dass die Schmerzbehandlung im Palliativstadium anders geplant werden muss, wie z. B. bei einer rheumatischen Erkrankung im Kindesalter, ist selbstverständlich. Es ist deshalb ein Glücksfall für Göppingen, dass sich die Südwestdeutschen Schmerztage in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt: SCHMERZMEDIZIN HEUTE - Maßgeschneidert für jedes Lebensalter - beschäftigen. Durch diese individuelle, dem jeweiligen Patienten angepasste Therapie, kann eine effiziente Schmerzlinderung bei geringstmöglichen Nebenwirkungen erzielt und bei frühzeitiger und konsequenter Anwendung eine Chronifizierung verhindert werden. Um diese wichtigen Fragen zu diskutieren und Lösungen zu entwickeln, werden im Rahmen der Südwestdeutschen Schmerztage Workshops, Seminare und auch ein Patientenforum angeboten. Hierzu haben hochkarätige Referentinnen und Referenten ihr Kommen zugesagt.

Ich wünsche den Organisatoren einen guten Verlauf der Veranstaltung und eine rege Teilnahme von Seiten der Patienten und dem medizinischen Fachpersonal.

Ihr

Sign

Edgar Wolff
Landrat

Kontakt l Impressum l Datenschutz l Sitemap

Direkt zur Anmeldung...

Programm Schmerztag 2016

Programm online blättern...

17. Südwestdeutsche Schmerztage Programm als PDF downloaden...

Termin direkt ins Outlook
oder IPhone importieren:

Freitag, 07. Oktober 2016
Seminar Palliativmedizin
In den Kalender übernehmen (.ics)

Freitag, 07. Oktober 2016
Patientenforum
In den Kalender übernehmen (.ics)

Samstag, 08. Oktober 2016
Plenarsitzung
In den Kalender übernehmen (.ics)

Samstag, 08. Oktober 2016
Workshops

Online Terminvergabe (.ics)
Botulinumtoxin Typ A  (.ics)
Der 10-Minuten-Rücken-Check  (.ics)
Laseranwendung in der Schmerzmedizin (.ics)

Tagungsleitung
Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe
Schillerplatz 8/1
73033 Göppingen

Ansprechpartnerin
Regionales Schmerzzentrum DGS – Göppingen
Elfriede Andonovic
Schillerplatz 8/1
73033 Göppingen
+49-7161-9764-76
(montags bis donnerstags von 8:00 bis 12:30 Uhr)
+49-7161-9764-77
Email: info@schmerztag.org

Organisation / Durchführung
Gesellschaft f. algesiologische Fortbildung mbH
Dr. Heinz Beitinger | Geschäftsführer
Adenauerallee 18
61440 Oberursel
www.gaf-consulting.de

Veranstaltungsort
Stadthalle Göppingen | Konferenzräume
Blumenstraße 41 | Eingang Lutherstraße
73033 Göppingen
www.goeppingen.de

Wir informieren Sie gerne!
Tragen Sie sich in unserem Newsletter ein...


Die Veranstalter


Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Mit rund 4.000 Mitgliedern ist die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. die größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten in Europa. Seit über 25 Jahren setzt sie sich erfolgreich für eine bessere Diagnostik und Therapie Chronischer Schmerzen ein.

KONTAKT:
Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.
Adenauerallee 18 · 61440 Oberursel
Telefon: 06171-2860-0 · Fax 06171-2860-69
info@dgschmerzmedizin.de
www.dgschmerzmedizin.de


Deutsche Schmerzliga e.V.

Die Deutsche Schmerzliga e.V.ist die Organisation für Patienten mit chronischen Schmerzen. Sie hat das Ziel, die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Schmerzen zu verbessern. Sie vermittelt Informationen über die Möglichkeiten der modernen Schmerztherapie, über spezialisierte Therapeuten und macht sich für das Recht der Patienten auf eine kompetente Behandlung stark. Sowohl bei den politisch Verantwortlichen als auch in der Öffentlichkeit wirbt die Deutsche Schmerzliga um Verständnis für die Probleme betroffener Menschen.

KONTAKT:
Deutsche Schmerzliga e.V.
Adenauerallee 18 · 61440 Oberursel
Telefon: 06171 2860-53 · Fax: 06171 2860-59
info@schmerzliga.de
www.schmerzliga.de